Wie Zähneputzen und allgemeine Zahnpflege bei Katzen?

Wie Zähneputzen und allgemeine Zahnpflege bei Katzen?

Zähneputzen bei Katzen ist eine Routine, die früh beginnen sollte. Die Zahnpflege bei Katzen ist von entscheidender Bedeutung für die langfristige Gesundheit und den Lebenskomfort. Es ist notwendig, auf die Zahnpflege zu achten, um Problemen wie Gingivitis bei Katzen vorzubeugen, Mundgeruch zu verhindern und Karies und Zahnverlust zu verhindern, die im späteren Alter auftreten können.

Die Bedeutung der Zahnpflege bei Katzen

Obwohl Wildkatzen Knochen und Gras zum Zähneputzen verwenden, haben Hauskatzen in ihrem Lebensraum oft keine Umgebung zum Zähneputzen. Aus diesem Grund ist es für die Gesundheit von Katzen sehr wichtig, Maßnahmen zur Mundpflege der zu Hause lebenden Katzen zu ergreifen und regelmäßige Routinen zu etablieren. Im Rahmen der Zahnpflege bei Katzen sollten Zähne und Zahnfleisch regelmäßig kontrolliert werden. Bei Erkrankungen wie Karies, Frakturen oder Zahnfleischverfärbungen ist es wichtig, einen Tierarzt zu konsultieren. Mund- und Zahngesundheitsprobleme bei Katzen treten im späteren Erwachsenenalter auf. Es ist bekannt, dass 3 von 10 Katzen über 3 Jahre Zahn- und Zahnfleischprobleme haben. Zahnstein- und Plaquebildungen treten bei Katzen auf, die keine Zahnpflege erhalten und deren Zähne nicht geputzt werden. Diese Formationen verursachen auf Dauer Reizungen, Keimbildung und Entzündungen des Zahnfleisches. Schließlich tritt Zahnverlust auf, wenn keine Maßnahmen zur Zahngesundheit ergriffen werden.

Wie pflegt man den Mund und die Zähne von Katzen?

Zahnpflege bei Katzen wird nach Möglichkeit täglich empfohlen, d.h. wenn die Katze ruhig und überschaubar ist. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass, wenn die Katze die Zahnpflege nicht mag, diese mindestens zweimal pro Woche durchgeführt werden sollte. Das Bürsten ist sehr wichtig für die Zahn- und Mundgesundheit bei Katzen. Zähneputzen bei Katzen ist eine sehr wertvolle Routine. Viele Katze lassen sich jedoch nicht die Zähne putzen. Aus diesem Grund trägt die Verwendung von köstlichen, speziell für Katzen hergestellten Zahnpasten dazu bei, den Prozess sowohl für die Katze als auch für den Besitzer viel angenehmer zu machen.

Zähneputzen bei Katzen

Das Zähneputzen bei Katzen unterscheidet sich stark von dem beim Menschen. Aus diesem Grund ist es bei der Katzenzahnpflege unbedingt erforderlich, katzenspezifische Produkte zu verwenden. Für Erwachsene und sogar Kinder hergestellte Zahnpasten sollten nicht zum Bürsten von Katzen verwendet werden. Fluorid in Zahnpasten für Menschen kann bei Katzen gesundheitliche Probleme verursachen. Aus diesem Grund sollten fluoridfreie Zahnpasten speziell für Katzen bevorzugt werden. Zahnputz- und Mundpflegeprodukte speziell für Katzen finden Sie hier. In speziell hergestellten Pasten für Katzen werden Hühnchen-, Rinder- oder Fischaromen verwendet, um das Zähneputzen angenehm zu gestalten. Das Zähneputzen von Katzen ist ohne spezielle Geräte möglich. Zum Zähneputzen reicht auch die Verwendung von Katzenzahnpasta mit Hygienegaze. Es ist wichtig, die zu verwendende Ausrüstung vor dem Zähneputzen der Katze vorzustellen. Bürsten in einer Umgebung, in der sie sich wohl fühlen, erleichtert den Prozess. Das Zähneputzen ist viel angenehmer mit Zahnpasten, die mit Aromen aromatisiert sind, denen Katzen nicht widerstehen können. Die Unterstützung des Katzenkopfes beim Bürsten ermöglicht eine bequemere Bewegung. Die Verwendung von Zahnseide sollte bei der Zahnpflege bei Katzen nicht bevorzugt werden. Bei der Verwendung von Zahnseide bei Katzen ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Katze verschluckt wird, sehr hoch und verschluckte Zahnseide kann Darmschäden verursachen.

Mundpflege bei Katzen

Auch wenn die regelmäßige Zahnpflege bei Katzen sehr wichtig ist, reicht sie allein nicht aus. Obwohl regelmäßiges Zähneputzen ein wichtiger Bestandteil der Mundpflege ist, braucht auch das Zahnfleisch regelmäßige Pflege. Im Rahmen der Katzenzahnpflege wird empfohlen, das Zahnfleisch nach dem Zähneputzen zu massieren. Nach der Massage des Zahnfleisches wird die Durchblutung der Region beschleunigt und eventuell auftretenden Problemen des Zahnfleisches vorgebeugt. Zum Schutz der Mundgesundheit von Katzen gibt es spezielle Futtermittel und Flüssigkeiten. Diese Produkte, die zur Vorbeugung von starkem Atemgeruch und zur Vorbeugung von Plaque und Zahnstein verwendet werden, können auf Empfehlung eines Tierarztes bevorzugt werden.

Dinge, die Sie bei der Mundpflege bei Katzen beachten sollten

Obwohl Katzen alle unterschiedliche Charaktereigenschaften haben, ist bekannt, dass sie im Allgemeinen keinen Langzeitkontakt mögen. Bürsten ist eine Pflegeroutine, die engen Kontakt mit der Katze erfordert und der Katze das Gefühl gibt, verletzlich zu sein. Es kann bis zu 2-3 Monate dauern, bis sich eine Katze an eine Bürstenroutine gewöhnt hat. Aus diesem Grund ist es notwendig, geduldig zu sein und jedes Mal so ruhig wie möglich auf die Katze zuzugehen. Glauben Katzen, dass eine nasse Zahnbürste ihre Mutter ist? Wenn Sie auf diese Frage gestoßen sind, ist es hilfreich zu wissen, dass der Ausgangspunkt dieser Frage nicht die Katzenmundpflege ist. Katzenmütter lecken ihre Kätzchen sauber, und es kann vorzuziehen sein, eine normale Zahnbürste vorsichtig anzufeuchten und die Katze zu kämmen, um die Kätzchen zu beruhigen, die ihre Mutter früh verlassen. Es gibt jedoch keine wissenschaftliche Studie zu dieser Anwendung. Außerdem sollte die dabei verwendete Zahnbürste nicht in Reichweite der Katze liegen bleiben. Katzenbesitzer, die sagen, dass die Zähne meiner Katze gelb werden, sollten unbedingt die Plaques an ihren Katzenzähnen überprüfen. Plaques sind gelb gefärbte Schichten, die sich auf den Zähnen bilden und häufig Parodontalerkrankungen wie Gingivitis auslösen. Gelbe Zähne bei Katzen sollten ernst genommen und behandelt werden. Bakterien, die aufgrund von Plaque auf den Zähnen auftauchen, verursachen wahrscheinlich Infektionen in Lunge, Leber, Nieren und Herz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rufen Sie Jetzt An