Reise Tschechien

Reise Tschechien

Eines der mitteleuropäischen Länder, die Tschechische Republik oder die Tschechische Republik mit ihrem offiziellen Kurznamen, steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der ganzen Welt und insbesondere der Reisenden mit ihrer historischen Stadt Prag. Das Land, das mit der Umwandlung der Tschechoslowakei (Tschechoslowakei) in zwei unabhängige Staaten wie die Slowakei und die Tschechische Republik am 1. Januar 1993 entstand, begrüßt Reisende mit vielen Artefakten, die Spuren der Geschichte tragen. Tschechen, die Musik, Kunst und Natur lieben; Es ist eine private Gesellschaft, die es geschafft hat, ihre lokale Struktur zu bewahren. Die Tschechische Republik fasziniert ihre Besucher vom ersten Moment an mit ihrer herrlichen Aussicht und ihrer beeindruckenden Architektur. Bevor Sie nach Tschechien reisen, wo Sie gerne reisen, können Sie ein effizientes Reiseprogramm vorbereiten, indem Sie unseren für Sie erstellten Reiseführer lesen. Tschechien ist ein Land mit einem hohen Pro-Kopf-Einkommen. Nach dem Durchschnitt der Europäischen Union hat das Land einen Konjunkturzyklus mit hohem Einkommen. Grundlegende Grundlagen in der Wirtschaft des Landes; Automobil, Viehzucht, Tourismus und Automobilproduktion. Mit dem Rückgang der landwirtschaftlichen Produktion gaben die Menschen in der Tschechischen Republik, die sich der Tierhaltung zuwandten, der Wirtschaft des Landes einen ernsthaften Impuls. Da die wichtigste Einnahmequelle des Landes die Automobil-, Straßenbahn- und U-Bahn-Produktion ist, ist Tschechien das fünftgrößte Erzeugerland in Europa.

Wo ist Tschechien?

Wenn wir uns die Karte der Tschechischen Republik in Mitteleuropa ansehen; Wir sehen es neben Polen im Norden, Deutschland im Westen und Nordwesten, Österreich im Süden und der Slowakei im Osten. Die Hauptstadt Prag ist das ganze Jahr über der Zwischenstopp für Millionen von Touristen, da sie die bekannteste und historischste Stadt des Landes ist.

Wann in die Tschechische Republik?

Tschechien ist ein Land mit milden Klima- und Temperaturunterschieden. In dem Land, in dem die Winter hart sind, ist die Sommersaison kühl und angenehm. Der Januar, die kälteste Zeit des Landes, beträgt durchschnittlich -2 Grad, während die warme Zeit 20 Grad beträgt. Aus diesem Grund ist die beste Zeit für einen Besuch in Tschechien die Zeit zwischen Mai und September. Darüber hinaus ist Tschechien eines der Länder, die im Wintertourismus häufig bevorzugt werden, da es während der Wintersaison einen hervorragenden Blick auf den Schnee bietet.

Transport in der Tschechischen Republik

Die Tschechische Republik bietet ein äußerst praktisches Transportsystem für eine touristische Reise. Viele Städte, insbesondere die Hauptstadt Prag, verfügen über ein reichhaltiges Verkehrsnetz wie U-Bahn, Straßenbahn, Taxi, Bus und Standseilbahn. In Prag, einer der beliebtesten touristischen Routen, ist es fast überall möglich, zu Fuß zu gehen. Das häufigste Verkehrsnetz des Landes ist die U-Bahn. Es gibt drei Haupt-U-Bahnlinien und fünfzig U-Bahn-Stationen in der Stadt, an denen dem Verkehrssystem große Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die U-Bahn-Verbindungen sind zwischen 05:00 Uhr morgens und 24:00 Uhr abends geöffnet. Bevor Sie die U-Bahn benutzen, müssen Sie ein Ticket kaufen und dieses Ticket im Automaten der U-Bahn bestätigen lassen. Es ist möglich, jeden Punkt der Stadt mit Straßenbahnen zu erreichen, die so weit verbreitet sind wie Busse und U-Bahnen. Tickets müssen an automatischen Fahrkartenautomaten gekauft werden, um in die Straßenbahnen zu gelangen, die nach Mitternacht weiterfahren. Busse in der Tschechischen Republik werden im Allgemeinen für Fahrten zu entfernten Zielen bevorzugt. Die mit Tickets verwendeten Busse haben auch Linien, die zwischen 24:00 und 04:30 Uhr verkehren. Die Standseilbahn hingegen ist ein länderspezifisches Transportsystem. Dieses Transportmittel, das vor allem in unebenem Gelände bevorzugt wird, verbindet Mala Strana und Petrin Hill. Seilbahn; Es ist zwischen 09.00 und 23.20 Uhr geöffnet. Der Prager Flughafen liegt etwa 20 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums und bietet verschiedene Transportmöglichkeiten wie Taxi, Shuttle und Bus. Da Busse nicht direkt in die Innenstadt fahren, ist ein Transfer erforderlich. Sie können jeden Punkt der Stadt erreichen, indem Sie den Bus Nr. 119 nehmen, der am Ausgang des Flughafens abfährt, und die U-Bahn benutzen, nachdem Sie an der Haltestelle Dejvicka ausgestiegen sind. Airport Express-Busse sind Busse, die den Transport vom Flughafen zum Bahnhof ermöglichen. Der Airport Express wird oft bevorzugt, da das Stadtzentrum vom Bahnhof aus zu Fuß erreichbar ist. Bevor Sie in diese Busse einsteigen, die direkt vor dem Flughafen abfahren, müssen Sie an den Ticketkaufpunkten Tickets mit Bargeld oder Kreditkarte kaufen.

Sehenswürdigkeiten in der Tschechischen Republik

Die Tschechische Republik, umgeben von einer tief verwurzelten Geschichte im Schoß der Natur, gilt trotz ihrer einzigartigen Architektur als ein Muss. Land; Es ist im Zentrum der Aufmerksamkeit der Touristen mit seiner historischen Aussicht, üppiger Natur und wirtschaftlichen Vorteilen. Sie können eine wundervolle Reise nach Tschechien planen, indem Sie unseren Reiseführer lesen, bevor Sie nach Tschechien kommen, das auch für Flitterwochen bevorzugt wird und jedes Jahr Millionen von Touristen begrüßt. Die Altstadt in der Prager Hauptstadt fasziniert die Besucher mit ihrer prächtigen Architektur. Altstadt, Heimat von Synagogen, Türmen, Brücken, alten Gebäuden und Burgen; Es befindet sich in der Nähe von Stare Mesto Vltava. Die Region, die durch ihre jahrhundertealte Architektur fasziniert, ist der Beginn der Reiseroute für diejenigen, die historisches und kulturelles Reisen lieben. Die Karlsbrücke, die sich in Prag befindet und eine Länge von 516 Metern hat, wurde zwischen 1357 und 1402 gebaut. König IV., Der die Brücke anwies, die Brücke zu bauen. Es ist nach Karl benannt. Die vollständig aus Stein gefertigte Brücke ist für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Auf der Brücke, die Sie zu Fuß erkunden können, befinden sich 30 wichtige Statuen von rechts und links. Die historischen Gebäude am Anfang und Ende der Brücke hingegen verleihen der Brücke ein großartiges und fabelhaftes Aussehen.

Die Prager Burg gilt als eine der wichtigsten Burgen des Landes. Der Grundstein für die Burg, die das gemeinsame Werk von fünf Architekten ist, wurde 870 gelegt. Es gibt viele Paläste und Kirchen in der Burg. Das Schloss, das ein komplettes visuelles Fest in Bezug auf die Architektur bietet, hat es geschafft, in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen zu werden, da es das größte Schloss der Welt unter den alten Schlössern ist. Wenn Sie nach Prag kommen, sollten Sie Ihre Reise nicht beenden, ohne die Burg zu sehen. Die Kathedrale wurde 1929 als Erzbistumszentrum von Prag eröffnet. Die Kirche, die die Merkmale der gotischen Architektur aufweist, gilt als eines der schönsten Beispiele des architektonischen Typs.

Wo in der Tschechischen Republik übernachten?

Prag ist geografisch in insgesamt 10 Regionen unterteilt. Das Stadtzentrum, der Bezirk Nummer 1, ist in Bezug auf Transportmöglichkeiten und Komfort das am meisten bevorzugte Gebiet. Das im Hinblick auf Mobilität am meisten bevorzugte Gebiet der Stadt ist der Altstädter Ring, der als «Altstädter Ring» bekannt ist. Darüber hinaus sind Mala Strana, Smichov, Vinohrady, Nove Mesto und Josefev, die sich in der ersten Region befinden, auch für ihre reichhaltigen Unterkunftsmöglichkeiten für Touristen bekannt. Ideale Regionen für diejenigen, die in der Nähe des Flughafens bleiben möchten, sind die 6. und 7. Region. In jedem Teil der Stadt gibt es Hotel- und Hosteloptionen, die auf unterschiedliche Anforderungen reagieren und den Tourismus des Landes so aktiv machen.

Was und wo in der Tschechischen Republik essen?

Die tschechische Küche besteht hauptsächlich aus Fleischgerichten. Hühnchen und Rindfleisch, insbesondere rotes Fleisch, werden häufig konsumiert. Alternativ bieten die Restaurants gejagtes Fleisch wie Kaninchen, Gans und Ente an. Die traditionelle tschechische Küche umfasst Delikatessen wie Entenbraten, Mährischer Spatz und Bramboracka-Suppe. In Brot servierte Suppen gehören ebenfalls zu den Geschmäcken, an denen Touristen interessiert sind. Genau wie in der türkischen Küche wird in der tschechischen Küche jede Mahlzeit mit Brot serviert. Prager Restaurants, in denen Sie die traditionellen Aromen des Landes finden: Traditionelle tschechische Küche: U Kroka, Vysehradsky Restaurant Kandelabr Fleischgerichte: U Buluniu, George Prime Steak, Nuance Restaurant Da die Tschechische Republik ein Touristenland ist, können Besucher des Landes in vielen Städten, insbesondere in Prag, Orte finden, an denen sie besondere Souvenirs kaufen können. Der mit Straßenhändlern, Märkten, Geschäften und Boutiquen gesäumte Altstädter Ring ist das beliebteste Einkaufsziel in Prag. Spezielle Textilprodukte wie handgefertigte Accessoires, Ornamente, Kleidung, Schals und Schals gehören zu den Geschenken, die länderspezifisch gekauft werden können.

In der Tschechischen Republik öffnen Restaurants normalerweise gegen 11.00 Uhr und bis 24.00 Uhr. Geschäfte und Läden sind von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und sonntags geschlossen. Es wird empfohlen, die Taxis, die ein wichtiges Transportmittel im Land sind, von der Haltestelle aus anzurufen, um sowohl wirtschaftlich als auch sicher zu sein. Es wird empfohlen, kein Geld an anderen Orten als bei Banken zu wechseln und die Gemeinkosten nach dem Einkauf zu überprüfen. Die Trinkgeldgebühr in Restaurants wird mit 10 Prozent in die Berechnung einbezogen. Wi-Fi-Service ist an fast jedem Ort verfügbar. Sie können überall zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln hingehen, ohne ein Auto mieten zu müssen. Da es überall keine Kreditkarte gibt, sollten Sie auf jeden Fall Bargeld haben. Da Prag das größte UNESCO-geschützte Gebiet ist, verfügt die Stadt über einen visuellen Reichtum. Es wird empfohlen, einen Ausflug mit einer guten Kamera in die Stadt zu unternehmen, die für Fotografen einzigartige Aussichten bietet. Obwohl die offizielle Sprache des Landes Tschechisch ist, ist die Rate, in der Englisch im Land (insbesondere in Prag) gesprochen wird, ziemlich hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rufen Sie Jetzt An