Reise Nach Rotterdam

Reise Nach Rotterdam

Rotterdam, die zweitgrößte Stadt der Niederlande, ist eine interessante Stadt mit modernen Designgebäuden. Sie unterscheidet sich von vielen anderen europäischen Städten durch ihren vielseitigen Charakter. In fast jeder Straße der Stadt sieht man, dass sich zeitgenössische Architektur im Charakter der Stadt widerspiegelt. Rotterdam, was wörtlich «der Staudamm an der Rotte» bedeutet, hat eines der größten Hafengebiete der Welt und führt ein volles Großstadtleben. Dies ist ein energiegeladener und kosmopolitischer Ort.

Im Zweiten Weltkrieg zerstört, wurde Rotterdam im modernen Stil wieder aufgebaut und hat heute 600.000 Einwohner. Zwischen den prächtigen Gebäuden Rotterdam, deren Skyline sich ständig ändert, gibt es viel zu tun. Obwohl es nicht so viele verführerische Attraktionen wie Amsterdam hat, ist es eine Stadt, die man für einen 2-tägigen Urlaub mitnehmen kann. Wie ich es getan habe, kann es der Beginn eines schönen Urlaubsziels mit der Route Rotterdam, Antwerpen, Gent und Brügge sein.

Es ist schwer, Rotterdam, die Stadt der Architektur, zu beschreiben, ohne sie zu sehen. In Rotterdam gibt es viele Sehenswürdigkeiten mit der mit Stahlseilen in der Luft stehenden Erasmusbrücke, dem Wallhaven-Hafen, der mit seiner Beleuchtung auffällt, dem BoijmansVan Beuningen Museum, dem Botanischen Park Arboretum Trompenburg, dem Sternenpflaster mit den Handabdrücken von 200 berühmten Menschen und das Schifffahrtsmuseum.

Cube Houses ist ein von Piet Blom entworfenes Gebäude. Blom, der den vom Wald inspirierten Komplex entworfen hat, der eines der außergewöhnlichsten architektonischen Beispiele nicht nur Rotterdams, sondern auch der Welt ist, hat seine Werke auch aus Holz geschaffen. Er wollte dieses kleine Dorf, das seiner Meinung nach ein sicherer Hafen war, in dem viele verschiedene Dinge getan werden konnten, in einer riesigen Stadt leben.

Die Häuser sind oberirdisch und sogar darunter. Die von außen um 45 Grad geneigten Kuben sind nach dem Prinzip des Wohnens auf einem urbanen Dach entstanden. Es gibt auch ein komplett eingerichtetes Ausstellungshaus, in dem Sie die Kubushäuser, die den Baum allein und den Wald nebeneinander darstellen, für 2 Euro pro Person besichtigen können. Oder Sie gehen zum Stayokay Rotterdam Cube Hostel und sehen sich das Innere kostenlos an, wie ich es getan habe.

Mit Sitz in Rotterdam, St. Die Laurenskerk-Kirche wurde zwischen 1449 und 1525 erbaut und ist das älteste historische Gebäude der Stadt. II. Es ist auch das einzige mittelalterliche Gebäude in der Stadt, das den Zweiten Weltkrieg überstanden hat. Die Große Rotterdam-Kirche, die ein perfektes Beispiel gotischer Architektur ist, wurde 1940 bei der Bombardierung beschädigt, aber mit der Restaurierung im Jahr 1952 in ihrem früheren Glanz wiederhergestellt.

Sehenswert sind die Denkmäler und Orgeln der Kirche, die sich auf dem Blaak-Platz befindet und heute noch aktiv genutzt wird. Das 7600 Chorgeländer der Großen Kirche aus Kupfer stammt aus dem Jahr 1713 und ist das größte der Niederlande und eines der größten der Welt. Die Bronzetüren wurden 1968 vom italienischen Designer Manzu hergestellt. Vor der St. Laurenskerk steht die Statue von Erasmus, einem der Schöpfer der Humanismusbewegung, die mit der Renaissance entstand.

Ich kann sagen, dass die Markthal die schönste und interessanteste moderne Markthalle ist, die ich je gesehen habe. So sollte der Marktplatz einer Designstadt sein: Der Marktplatz im Rotterdamer Stadtteil Blaak sieht von außen wie ein Flugzeughangar aus. Sie können den Markt von beiden Seiten betreten. Im Erdgeschoss gibt es einen Parkplatz, und die Häuser in den oberen Etagen sind ziemlich luxuriös.

In der Markthal, Rotterdams neuer Indoor-Markthalle, fühlen Sie sich wie in einem Kaninchenbau im Wunderland, in dem riesige Obst- und Gemüsesorten von der Decke fallen, sobald Sie sie betreten. Die Markthal mit ihren vielen Geschäften und Ständen ist perfekt zum Einkaufen und Essen und Trinken. Im Herzen von Rotterdam, ganz in der Nähe der Kubushäuser und der Laurenskerk-Kirche. Ideal für eine Kaffeepause und ein Essen.

Das Hotel New York ist einer der schönsten historischen Orte, die ich in Rotterdam gesehen habe. In dieser Stadt lässt sich die Anzahl der verbliebenen historischen Gebäude an einem Finger abzählen. An der Spitze des Bezirks Kop van Zuid befindet sich das Hauptquartier der ehemaligen Holland America Line. Einst fahren seit hundert Jahren Schiffe, die hier vom Wilhelmina-Hafen abfahren, von und nach New York. Zehntausende Menschen gingen einst nach Amerika, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, in der Hoffnung, ein besseres Leben zu finden. Das letzte Schiff verließ Rotterdam 1971, als sich die Schifffahrtsindustrie änderte. Die Holland America Line wurde geschlossen und das Gebäude blieb leer, bis es 1993 zum Hotel New York wurde. Es dient jetzt als sehr angenehmes Café und Hotel.

Ich beobachte Städte gerne von oben. Fast alle europäischen Städte haben dafür einen Turm. Der beste Weg, Rotterdam zu verstehen, besteht darin, auf den Euromast-Turm zu klettern (9,50 €). Mit dem superschnellen Aufzug geht es mit 100 km/h auf den Turm. Als Aussichtsturm erbaut und 1970 an den 100 Meter hohen Euromast angebaut, erhielt er mit dem 85 Meter hohen Space Tower seine heutige Form. Da Sie vom Turm aus fast alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Rotterdams sehen können, bietet er bei gutem Wetter einen Blick auf Den Haag und Antwerpen. Rotterdam, dessen Geschichte etwa 900 Jahre zurückreicht, wurde 1340 zur Gemeinde und 1872 mit der Fertigstellung der Neuen Wasserstraße für den Seeverkehr geöffnet und sich der Welt als Hafenstadt vorgestellt. Touren in einem der größten Häfen der Welt mit Spido-Booten gehören zu den beliebtesten touristischen Aktivitäten in Rotterdam.

Spido in Rotterdam organisiert das ganze Jahr über lustige Hafenrundfahrten. Wenn Sie möchten, können Sie im Sommer an der Seekreuzfahrt oder den ausgedehnten Tagestouren mit Booten vom Rotterdamer Hafen teilnehmen, die 75 Minuten dauern. Die erweiterte Hafenrundfahrt oder die Sommerabendtour dauert bis zu 2,5 Stunden. Wer die Skyline der Stadt vom Kanal aus betrachten möchte, sollte es versuchen, aber nicht zu viel erwarten. Außerdem ist der Preis mit 11,75 € für eine Bootstour recht hoch. Kunsthal, eines der Museen im Museumpark in Rotterdam, ist ein sehr innovatives Museum. Es hat einen Raum mit allen Arten von Kunst: alte, neue und experimentelle Kunst, Fotografie, Design und alles andere, was man sich vorstellen kann.

Wie andere Museen in Rotterdam ist die Kunsthal ein architektonisches Werk für sich. Architekt Rem Hoolhass entschied sich für eine riesige Fläche von 3300 Quadratmetern. An einem Ort dieser Größe können fünf Ausstellungen gleichzeitig stattfinden. Ein so breites Angebot an Kunst bedeutet, dass in der Kunsthal für jeden etwas dabei ist. Es hat kürzlich große Namen des 20. Jahrhunderts wie Chuck Close, Andy Warhol und Arne Quinze beherbergt. Ob jung oder alt, Sie können diese außergewöhnlichen Ausstellungen, die auf der Weltkunstagenda stehen, zu Ihrer Liste der Sehenswürdigkeiten hinzufügen. Dienstag-Samstag 10-17 Uhr; Es kann sonntags zwischen 11-17 Uhr besichtigt werden (12€).

Das Museum Boijmans Van Beuningen in der Region Museumpark ist eines der bedeutendsten Kunstmuseen des Landes. Rotterdams wichtigstes Kunstmuseum wurde 1847 als Museum Boymans gegründet und erhielt seinen heutigen Namen 1958 mit der persönlichen Sammlung des Geschäftsmanns Daniel George Van Beuningen. In der umfangreichen Sammlung des Museums, die von mittelalterlichen Werken bis hin zu zeitgenössischer Kunst reicht, sind Gemälde der großen Namen der Kunstgeschichte wie Bosch, Van Gogh, Rembrandt, Monet, Cézanne und Dali zu sehen. Im Museum sind einhundertvierzigtausend Werke ausgestellt. Der Rotterdamer Zoo ist ziemlich alt, er wurde 1857 gegründet. Mit mehr als 1,5 Millionen Besuchern pro Jahr zählt der 150 Jahre alte Zoo zu den besten in Europa. Sie können Tiere in vielen verschiedenen Geographien sehen, von den asiatischen Regenwäldern bis zum Himalaya und der afrikanischen Savanne. In der Oceanium-Sektion können diejenigen, die sich trauen, mit den Haien schwimmen. Pinguine, Riesenschildkröten von Galapagos Island warten auf Besucher. Es ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Kinder 3-12 Jahre 16,5€, 12 und älter 21€.

Die schönsten architektonischen Beispiele für einen Besuch sind die elegante Erasmusbrücke, die Ben van Berkel von den Rotterdamern den „Schwan“ nannte. Wenn Sie mehr über Rotterdam erfahren möchten, beobachten Sie die Stadt von dieser Brücke aus. Von weitem gesehen bilden der Euromast und diese längste Brücke der Niederlande eine wunderschöne Skyline. Die Rotterdamer sehen diese Hängebrücke wie Eiffel für Paris oder Big Ben für London. Die Erasmusbrücke, die mit 808 Metern längste Hängebrücke der Welt, die als eines der Wahrzeichen der Stadt gilt, sieht nicht so cool aus. Sehenswert sind die zeitgenössischen architektonischen Beispiele von Rotterdam, das eines der Zentren für kulturelle Veranstaltungen, Feste, Shopping und Unterhaltung in Europa ist. Turkish Airlines organisiert an 5 Tagen in der Woche Linienflüge nach Rotterdam. Überprüfen Sie die Preise für Rotterdam-Flugtickets. Mein Vorschlag für eine Unterkunft ist das citizenM Rotterdam Hotel, ganz in der Nähe des Blaak-Platze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rufen Sie Jetzt An