iPhone 11 Pro Max

iPhone 11 Pro Max

Es gibt ein Rennen, einen Krieg gegen Smartphones. Es ist notwendig, die Seiten dieses Krieges sorgfältig auszuwählen. Es gibt keinen Krieg zwischen Huawei und Samsung oder Xiaomi oder Oppo. Der wahre Krieg ist zwischen Android-Smartphones und iOS-Smartphones. Der letzte Vertreter des iOS-Flügels des Krieges ist die iPhone 11-Serie, deren stärkstes Modell das iPhone 11 Pro Max ist. Das stärkste Modell dieser Serie wird heute unser Gast sein, aber zuerst möchte ich anhand eines kurzen Beispiels erklären, warum es eine solche Situation zwischen Android und iOS gibt. Vor kurzem teilte Omdia Marktforschungsdaten mit. Apple Handy haben in den Omdia-Daten von 2020 den ersten Platz gegen alle Android-Modelle gewonnen. Hier geht es um ein solches Rennen. Hierfür sind die Funktionen des iPhone 11 Pro Max wichtig, dem Smartphone, das derzeit das Top-Segment darstellt. Wir werden die Seite des Krieges lernen. Fahren wir dann mit den Funktionen fort.

iPhone 11 Pro Max Design

Obwohl es nicht sicher ist, ob es richtig ist, es als neues Smartphone oder als High-End-Telefon zu bewerten, das letztes Jahr auf den Markt kam, ist das iPhone 11 Pro Max eines der beliebtesten Modelle. Das in einem solchen Modell zu verwendende Design ist ein Design, das die Marke direkt widerspiegelt. Das iPhone 11 Pro Max, ein Telefon, das das Design der iPhone-Modelle fortsetzt, stellt diese Designbalance sehr gut her. Ziel ist es nicht, das Telefon zu loben, sondern ein stabiles Design zu schaffen, das Erfolg bringt. Wir werden dies noch besser verstehen, wenn wir uns weiter mit den Details des Designs befassen. Kommen wir zu den Designdetails des Telefons, ohne weitere Zeit zu verschwenden. Es gibt so viele Modelle, dass die Kamera jetzt auf dem Bildschirm angezeigt wird. Tatsächlich war ZTE die erste Marke, die eine Unterbildkamera auf Axon-Smartphones einsetzte. Ich meine, neue Smartphones positionieren meistens die Frontkameras auf dem Bildschirm. iPhone-Handys hingegen haben ein einheitliches Design. Der gekerbte Bildschirm wird verwendet, keine in den Bildschirm eingebetteten Kamerasysteme. Schauen Sie sich den Bildschirm im oberen Bereich der Frontblende an. Wenn Sie es betrachten, werden Sie direkt sehen, dass sich in der Mitte des Bildschirms ein Kerbenteil befindet, der von beiden Seiten gleichermaßen angefahren wird. Apples Telefon verwendet dieses Design nicht, da es veraltet ist. Dieses Design wird verwendet, weil Apple dieses Design bevorzugt. Es wird angenommen, dass das gleiche Design im nächsten iPhone-Modell stattfinden wird. Die Kerbe wird fortgesetzt. Trotz der Kerbe wurde die Lünettenstruktur auf dem Bildschirm schlank gehalten. Dieser Aspekt stellt sicher, dass das Telefon nicht zu weit von den im Bildschirm eingebetteten Smartphonebildschirmen zurückfällt. Für das vorläufige Design kann nichts anderes gesagt werden. Das auf der Rückseite verwendete Design erreicht mit dem iPhone 11 eine neue Dimension. Es gibt ein neues Kamerasystem in der Serie, das das Design der iPhone X- und iPhone XS-Modelle ändert. Anstelle von iPhone X-Modellen, die mit übereinander betriebenen Kameras betrieben werden, befinden sich im quadratischen Kamerabereich 3 Kameras. Tatsächlich gibt es in diesem Bereich LED-Licht, aber keine ausgeglichene Verteilung. Ja, es gibt 3 Kameras und diese Kameraobjektive sind groß. Da das LED-Licht klein ist, gibt es kein vollständig symmetrisches Array. Das im Kamerateil verwendete Glas ist Spezialglas. Der Kamerabereich ist ausreichend geschützt, um Kratzern standzuhalten. Er wird von einem Glas getragen, das aus einem einzigen Blatt Blatt geformt und zum Schutz der Kamera verstärkt wurde. Glas wird auch auf der verbleibenden Rückseite verwendet. Apple verwendet ein mattes Glas und verhindert auf diese Weise eine übermäßige Helligkeit. Es verwendet ein Doppelionenaustauschglas auf molekularer Ebene. Dank des Doppelionenprozesses wird die Haltbarkeit des Glases auf ein Höchstmaß gebracht. Dies minimiert die Möglichkeit, dass das hintere Glas bricht oder reißt, wenn das iPhone 11 Pro Max-Modell herunterfällt. Ein wichtiges Detail für iPhone-Nutzer. Dies ist ein wichtiges Detail, da für Schäden auf der Rückseite Zahlungen in Höhe der Kosten eines Android-Telefons anfallen. Wir sagten, dass die speziellen Brillen im vorderen und hinteren Teil verwendet werden, aber dies ist nicht genug für die Haltbarkeit. Der Rahmen des Telefons besteht ebenfalls aus Edelstahl, der als Raumklasse bezeichnet wird. Dies erhöht die Haltbarkeit des Telefons, jedoch unter einer Bedingung. Edelstahl zu sein bedeutet natürlich, das Gewicht auf das Maximum zu erhöhen. Mit anderen Worten, Telefone mit Kunststoffgehäuse oder Telefone mit Aluminiumgehäuse sind viel leichter. Das iPhone 11 Pro Max ist aufgrund seiner Größe und dieser Rahmenstruktur etwas schwerer. Apropos Ausdauer, lassen Sie uns mit Ausdauer fortfahren. Die flache Hülle und der Bildschirm des Telefons ermöglichten es ihm, problemlos die IP68-Zertifizierung zu erhalten. Dieses Design bietet vollen Schutz gegen Wasser und Staub. Es gibt kein Problem im Schutzteil. Es gibt Schutz nicht nur für Wasser, sondern auch für verschiedene Flüssigkeiten, es wird jedoch nicht empfohlen, es zu testen. Wir werden das Design mit Messungen beenden, aber sagen wir zuerst die Farben. iPhone-Nutzer wissen, dass iPhone-Handys bis vor kurzem nicht viele Farben haben. Grau und Gold wurden verwendet. Dies hat sich jedoch in den letzten Modellen geändert. iPhone 11 Pro Max zum Beispiel. Dieses Telefon verfügt über 4 verschiedene Farboptionen. Die erste Farboption ist Gold. Andere sind raumgrau und silberfarben. Diese Farben sind die zuvor verwendeten Farben. Die andere Farbe ist die Option Nachtgrün. Eine schöne Farboption für diejenigen, die einen anderen Look wünschen. Das Telefon ist ein Telefon, das in Bezug auf die Größe als dünn angesehen werden kann. Trotz des Verbundglases und des Edelstahlrahmens beträgt die Dicke 8,1 mm. Es ist nicht zu dick.

iPhone 11 Pro Max Anzeigefunktionen

iPhone ist eine Marke, die den LCD-Bildschirm geändert hat, indem sie sagte, dass ich den LCD-Bildschirm nicht mehr verwenden werde, solange er den Standard gesetzt hat. Es wäre eine sehr schlechte Wahl, einen LCD-Bildschirm auf dem iPhone 11 Pro Max-Telefon zu verwenden, während der OLED-Bildschirm noch eingeschaltet ist. Das iPhone 11 Pro Max, das zu seiner Zeit als bestes Bildschirmtelefon ausgewählt wurde, bietet das OLED-Panel, indem es mit Apples eigenen Spezialtechnologien kombiniert wird. Dies beseitigt die Probleme des Streamings und des guten Aussehens der Augen. Es ist auch eine schöne Verbesserung bei der Anzeige der richtigen Farbe. Für den Bildschirm werden wir zuerst über das technische Problem sprechen und die Technologien betrachten. Beginnen wir mit der Bildschirmgröße. Die Bildschirmgröße beträgt 6,5 Zoll. Die Bildschirmgröße auf dieser Ebene ist sinnvoll. Bis zur Einführung des iPhone 12 Pro Max ist diese Bildschirmgröße die größte auf iPhone-Smartphones. Immerhin gibt es ein Smartphone, das Benutzer anspricht, die möchten, dass mein iPhone groß ist. 6,5 Zoll. Die Auflösung auf dem OLED-Bildschirm beträgt 1242 x 2688 Pixel. Apple passt den Auflösungswert von iPhone-Modellen an die Bildschirmgröße an. Ziel ist es, immer zwischen den gleichen Pixeldichten zu navigieren und dieses Gleichgewicht zu erreichen. Tatsächlich wird dieses Gleichgewicht immer noch erreicht, die Pixeldichte des Telefons beträgt 458 PPi. Super, ooo sehr gute Kommentare, ich werde keine Kommentare abgeben. Das Smartphone, das wir gestern überprüft haben, erreichte eine Pixeldichte von bis zu 513 PPi. Mit anderen Worten, es gibt Telefone, die diesbezüglich das iPhone passieren. Wie schließt sich das Defizit? Es schließt mit Apples proprietären Systemen. Der störendste Teil für den iPhone 11 Pro Max-Bildschirm ist die Aktualisierungsrate. Der Bildschirm des Telefons sieht sehr gut aus und ist in Bezug auf die Qualität in Ordnung, aber die Bildwiederholfrequenz beträgt 60 Hz. Bei den Konkurrenten haben Xiaomi, Samsung, Oppo und Huawei auf eine Bildschirmaktualisierungsrate von mindestens 120 Hz umgestellt. Darüber hinaus verfügen diese Telefone über einen AMOLED-Bildschirm. Sie bleiben also nicht hinter Apple zurück. 60 Hz vielleicht zum ersten Mal eingeführt, aber heutzutage ist dieser Wert eine Schande für Flaggschiff-Telefone. Die Technologien, die wir gleich erläutern werden, reichen aus, um den Rückgang der Bildschirmaktualisierungsrate auszugleichen. Für die Farbunterstützung bietet das iPhone 11 Pro Max 16 Millionen Farben und der DCI-P3-Farbraum wird unterstützt. Es gibt auch HDR10-, DolbyVision- und HDR-Unterstützung. Beim Telefon mit einem Kontrastverhältnis von 2000000: 1 beträgt der grundlegende Helligkeitswert 800 Nits. Wenn der maximale Helligkeitswert erreicht ist, sieht das Telefon 1200 Nits. Die Verwendung des Kerbbereichs führt dazu, dass das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis trotz all dieser iPhone 11 Pro Max-Bildschirmfunktionen leicht niedrig bleibt. Das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis liegt bei 82,69%. Es ist nicht zu hoch. Bei diesem Vergleich sagen wir, dass er im Vergleich zu anderen Smartphones, die wir verglichen haben, nicht hoch ist. Andernfalls wird das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von über 80% als erfolgreich angesehen und die Frames werden als dünne Telefone klassifiziert. Ebenso ist der Bildschirmbereich aufgrund der Kerbe gering. Ich spreche also über den maximalen Nutzungsbereich des Bildschirms. Die Bildschirmfläche beträgt 101,65 cm².

iPhone 11 Pro Max Technische Daten

Die Hochleistungs-Smartphones von Apple sind berühmt. Vom iPhone 5 bis zum iPhone 11 wird immer ein Modell angeboten, das als bestes Smartphone der Ära gilt. Wenn Sie sich von Anfang an erinnern, haben wir über den Krieg zwischen Android- und iOS-Smartphones gesprochen. Die Tatsache, dass es in jeder Zeit eine hohe Leistung auf seinen Smartphones bietet, war bereits das Detail, das Apple in diesen Krieg hineingezogen hat. Der A13-Prozessor wird auch im iPhone 11 Pro Max-Modell verwendet und die Leistung ist schwierig. Im Gegensatz zu Snapdragon 865-Prozessoren verfügt der mit 7 nm hergestellte Prozessor über 6 Kerne. Es gibt auch eine andere Struktur im Kernlayout. Es gibt keine ausgewogene Verteilung. Es gibt 2 Kerne, um eine hohe Leistung zu erzielen und Taktraten von bis zu 2,65 GHz zu erreichen. Die anderen 4 Kerne sind Kerne, die entwickelt wurden, um eine angemessene Leistung zu erzielen, wenn die Leistung des Telefons nicht hoch sein muss. Eines ist die Leistungsfront und das andere sind die Einsparungskerne. Die 2 + 4 Kerne sind natürlich Apples eigenes Design. Clustering: Apple A13-Prozessoren verfügen über eine spezielle Abteilung für künstliche Intelligenz. In dieser Abteilung für künstliche Intelligenz wird eine 8-Kern-Neuronale Engine verwendet. Das Teil, das 20% schneller als die alte Serie ist, erhöht die Geschwindigkeit von Funktionen wie Face ID. Beachten Sie, dass bis zu 15% weniger Strom verbraucht werden. In den technischen Daten haben wir uns auf den A13-Prozessor konzentriert. Das hätten wir auch tun sollen. Dies ist der wichtigste Teil des Telefons. Das iPhone 11 Pro Max hat einen AnTuTu-Wert von 536.800. Obwohl Apple keine Informationen zum RAM gemacht hat, ist der RAM in LPDDR4x-Technologie und hat eine Kapazität von 4 GB. Es mag niedrig gewesen sein, aber dies ist ein Wert, der durch das Gleichgewicht des iOS-Betriebssystems abweicht. Damit ist der Bedarf gedeckt. Es gibt verschiedene Optionen in der Speichereinheit. Speicheroptionen für das iPhone 11 Pro Max sind ebenfalls wichtig, da kein erweiterbarer Speicher verwendet wird. Es gibt 64 GB – 256 GB und 512 GB Speicheroptionen. Erhalten Sie die neuesten technischen Informationen zum iPhone 11 Pro Max-Akku. Die Batterie ist wieder ein später erlerntes Detail, das nicht offiziell bekannt gegeben wird. Das Smartphone mit einem Akku von 3969 mAh lädt 18 W schnell und kann 30 Minuten lang zur Hälfte aufgeladen werden.

One thought on “iPhone 11 Pro Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rufen Sie Jetzt An