5 Möglichkeiten zur Vorbeugung von Tuberkulose

5 Möglichkeiten zur Vorbeugung von Tuberkulose

Tuberkulose (kurz TB) ist eine der ältesten bekannten Krankheiten. Obwohl ihre Ursachen genau bekannt sind und sie seit fast 50 Jahren vermeidbar und behandelbar ist, ist sie nach wie vor eine der häufigsten und tödlichsten Infektionskrankheiten in die Welt und hat mehr als drei Millionen Krankheiten pro Jahr weltweit. Die Person ist durch Tuberkulose verloren. Jeder dritte auf der Welt lebende Mensch hat sich mit Tuberkulose gekreuzt, und heute werden jedes Jahr 8 Millionen neue TB-Patienten diagnostiziert. Wenn wir kurz die Symptome der Tuberkulose-Pest erklären, die zu dieser Zeit Einzelpersonen und Gesellschaften großes Leid zugefügt hat:
Länger andauernde Schwäche
-Anorexie
Gewichtsverlust
Ständig niedriges Fieber und nächtliches Schwitzen
Anhaltender Husten und blutiger Auswurf
Wir können sortieren als …
Der Schutz vor Tuberkulose, die im Volksmund als dünne Krankheit bekannt ist, ist mit den Impfstoffen, die mit der Entwicklung der modernen Medizin hergestellt wurden, weit verbreitet und einfacher geworden. Die TB-Prävention sollte jedoch nicht nur über den Impfstoff erfolgen, und es sollte ein ganzheitlicher Ansatz bevorzugt werden, der die folgenden Optionen umfasst. Die effektivsten Methoden sind in der Reihenfolge:

Impfung: Alle Neugeborenen und Baby sollten den Bacillus Calmette-Guerin (BCG) -Impfstoff erhalten, um TB vorzubeugen. Der Impfstoff ermöglicht es dem Kind, Antikörper gegen den Erreger der Tuberkulose (Mycobacterium tuberculosis) zu entwickeln. Halten Sie Ihre Immunität hoch: Obwohl die meisten von uns mit Tuberkulose in Kontakt gekommen sind, hat die Krankheit in unserem Körper keine Umgebung gefunden, in der sie sich mit dem in unserer Kindheit verabreichten Impfstoff entwickeln könnte. Der Impfstoff, mit dem wir geboren wurden, kann jedoch keinen lebenslangen Schutz bieten. Ein gesunder Lebensstil ist wichtig, um TB vorzubeugen, die bei Personen mit verminderter Immunität mit einem erhöhten Infektionsrisiko beobachtet wird. Es ist wichtig, frisches Obst und Gemüse in die Ernährung aufzunehmen und Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett in die Mahlzeiten aufzunehmen. Das Vermeiden von Rauchen und Alkoholkonsum sowie ein regelmäßiges Trainingsprogramm sind unabdingbar.

Hygiene, Hygiene und Hygiene: Obwohl es einfach erscheint, sind grundlegende Hygienemaßnahmen wie das Abdecken des Mundes beim Husten und das Vermeiden des Spuckens an öffentlichen Orten sehr wichtig. Weil eine gute Hygienekontrolle eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Krankheiten spielt. Aus diesem Grund sind tägliche persönliche Hygienepraktiken wie das Händewaschen ausnahmslos von großer Bedeutung. Wenn Sie wissen, dass Sie oder jemand in Ihrer Nähe an TB leiden, vermeiden Sie direkten Kontakt mit ihnen und tragen Sie nach Möglichkeit Schutzmasken und Handschuhe. Der richtige Spezialist, die richtige Behandlung: Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung sind der Schlüssel zur Reduzierung der Zahl der durch Tuberkulose verursachten Verluste. Wenn Sie eines der Symptome einer Tuberkulose bemerken, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Wenn der Husten anhält, ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren.

Einhaltung von Medikamenten: Einer der Hauptgründe für die Zunahme der Verluste ist die Entwicklung einer arzneimittelresistenten Tuberkulose. Menschen, die infiziert sind, sind auch Träger der Krankheit. Wenn diese Patienten ihre Verschreibungen nicht befolgen, geben sie Tuberkulose-Bakterien die Möglichkeit, Resistenzen gegen Medikamente zu entwickeln. Diese neuen und resistenten Bazillen können von gesunden Personen in der Luft aufgenommen werden. Wenn Sie also wegen Tuberkulose behandelt werden, spielen Sie eine wichtige Rolle bei der Verhinderung der Ausbreitung der Krankheit. Sie müssen lediglich den vorgeschriebenen Behandlungskurs absolvieren. Auf diese Weise übernehmen Sie eine aktive Rolle beim Schutz Ihrer selbst und der Gesellschaft vor dieser Gefahr, die der Menschheit in der Vergangenheit großes Leid zugefügt hat. Denken Sie daran, TB ist definitiv eine Krankheit, die erfolgreich behandelt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rufen Sie Jetzt An